Blog

Konzept

Was?

Unser Plan ist, eine genossenschaftlich geführte Bar zu gründen und zu betreiben. Eine Genossenschaft ist eine Gruppe von Menschen, die sich zusammengeschlossen haben, um gemeinschaftlich wirtschaftliche, soziale, und kulturelle Bedürfnisse durch ein gemeinsam getragenes, demokratisches und solidarisches Unternehmen zu befriedigen.

„Konzept“ weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG #6 — Mein Ebert-, Ebertplatz ist frei: Kölner Kneipenprojekt sucht Kölner Kneipe

Nummer 6 vom 8.2.2018

Mein Ebert-, Ebertplatz ist frei: Kölner Kneipenprojekt sucht Kölner Kneipe

Köln, 8. Februar 2019

Sie wollen „Straße, Stadt, Demokratie, Wirtschaft und Wirtschaft“ verändern, versprachen die Initiatorinnen und Initiatoren hinter Trink—Genosse, der Crowdfunding-Kampagne für eine Kölner Genossenschaftskneipe, die im November fast 56.000 Euro Spenden einnahm. „Und das kann auch deine Straße sein“, ergänzt jetzt Gründerin Maria Richter, und lädt alle Kölnerinnen und Kölner ein, ihre Kampagne auf Leerstände hinzuweisen, außerdem auf Läden, die bald schließen, oder Gastwirtinnen und -wirte, die nach einem Nachfolger suchen.

„PRESSEMITTEILUNG #6 — Mein Ebert-, Ebertplatz ist frei: Kölner Kneipenprojekt sucht Kölner Kneipe“ weiterlesen

Gründungssatzung

(Stand: 06.12.2018)

Präambel

Wir glauben an Gemeinschaft, Freundschaft und ein solidarisches Miteinander. Im Kollektiv setzen wir experimentell alternative Impulse zum vorherrschenden, gewinnorientierten Wirtschaften und verwirklichen den gemeinsamen Traum einer eigenen Bar – genossenschaftlich organisiert und im Interesse der Gemeinschaft. Unser Wirken zeichnet sich durch einen offenherzigen, toleranten Umgang mit Menschen, einen innovativen, kreativen und modularen Umgang mit Raum und Raumnutzung und einen vielfältigen Umgang mit Kultur aus. Wir agieren demokratisch und sozial-verantwortlich.

„Gründungssatzung“ weiterlesen

Pressemitteilung # 5 — 55.900 Euro sind geschafft

Nummer 5 vom 04.12.2018

55.000 Euro: Demokratisches Kneipenprojekt TRINK—GENOSSE verbucht Crowdfunding-Erfolg

Köln, 4. Dezember 2018

Am vergangenen Freitag, dem 30. November, hat das Kölner Projekt TRINK—GENOSSE sein Crowdfunding abgeschlossen. Die gespendeten 55.000 Euro verbuchen die Trink—Genossinnen und —Genossen als großen Erfolg: Das ursprüngliche Finanzierungsziel lag bei nur 25.000 Euro. Mit dem Geld wird nun eine genossenschaftliche Bar in Köln eröffnet, die die Mitglieder gemeinsam und demokratisch gestalten und bewirtschaften wollen.

„Pressemitteilung # 5 — 55.900 Euro sind geschafft“ weiterlesen