Start

Kneipenabend
© Silviu Guiman – luetzow.studio

Wir können es selbst noch kaum glauben, aber es ist soweit: Die Bar ist offen!

Mittwoch ab 19 Uhr
Donnerstag ab 18 Uhr
Freitag – Samstag ab 18 Uhr

Wir freuen uns auf euch!

Corona—Regeln

Liebe Genießer*innen,

unsere Bar öffnet und natürlich seid ihr ganz wild darauf, sie und uns und unser Projekt von ganz innen kennenzulernen. Weil 2020 aber nicht nur das weltweit anerkannte Jahr von Trink—Genosse ist, sondern auch das der globalen COVID-19-Pandemie, bitten wir euch, euren Enthusiasmus zwar nicht zu zügeln, aber ihn in die folgenden Bahnen zu lenken. Bitte beachtet unsere Corona-Regeln. Denn Trink—Genosse ist ein Demokratieprojekt, mit allem Gekrönten, auch mit gekrönten Viren, machen wir kurzen Prozess. Und das so:

Abstandsregeln

Wegen der geltenden Abstandsregelung dürfen wir euch innerhalb der Bar nur vier Tische mit vier bis fünf Stühlen anbieten. Die Platzzahl ist also auf 20 Personen begrenzt. Draußen vor der Tür steht unsere schicke Außengastro. Hier haben auch noch mal vier mal fünf Personen Platz. Reservierungen sind nicht möglich. Wenn alle Plätze bereits besetzt sind, bitten wir euch erstens um Verständnis dafür, dass wir euch nicht bedienen können, und zweitens darum, euch nicht zu lange vor dem Lokal aufzuhalten, um eine größere Menschenansammlung zu vermeiden bzw. würden wir euch bitten euch vor der Bar ebenfalls an die Regeln zu halten. Wir bemühen uns um eine schnelle Realisierung einer zusätzlichen Außengastronomie vor dem Lokal.

Lüften

Während der Öffnungszeiten in der Pandemie ist nicht nur unsere Tür, sind nicht nur unsere Herzen, sondern sind auch unsere Fenster weit geöffnet. So bleibt ihr gesund und ständiger Austausch sowie frischer Wind sind sowieso große Anliegen von Trink—Genosse. Unsere Außengastro ist nicht beheizt. Frostbeulen sollten sich daher eine Schicht mehr mitbringen. Profis denken an ihre Decke für die Außengastro. Erwähnung findet das hier vor allem wegen eines Hinweises zur Barrierefreiheit: Die Subbelrather Straße kann zwischendurch auch schon mal etwas lauter werden, Personen mit Hörschäden könnten hier vielleicht Schwierigkeiten erleben. Das wissen wir aber noch nicht sicher, ihr seid also herzlich eingeladen, es auszuprobieren.

Kontaktpersonennachverfolgung

Dieses komplizierte Wort bezeichnet unsere Pflicht nachzuhalten, wer in unserer Bar zu Gast war. Dafür bitten wir euch zu Beginn eures Besuchs, euch mit Name, Adresse und Kontaktdaten in eine Liste einzutragen. Dadurch könnt ihr informiert werden, für den Fall, dass ihr bei uns mit einer SARS-CoV-2-infizierten Person in Kontakt gekommen seid. Die Daten werden entsprechend der DSGVO vertraulich behandelt; obwohl wir lieber kreieren statt zerstören, haben wir uns nur für euch einen Schredder besorgt. Wie immer bei Trink—Genosse steht das Ko am Anfang einer Bezeichnung dafür, etwas gemeinsam zu schaffen. Darum bitten wir auch bei der Kontaktpersonennachverfolgung.

Maskenpflicht und Hygiene

Wenn ihr euch innerhalb unserer Bar bewegt, gilt für euch wie für uns die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Nur, wenn ihr an den Tischen sitzt, darf dieser abgenommen werden. Ausnahmen gelten für Kinder vor dem Schuleintritt oder bei einem entsprechenden medizinischen Attest. Unsere beiden Unisex-Toilettenräume dürfen nur von je einer Person gleichzeitig genutzt werden. Für den Fall, dass dadurch eine Schlange entsteht, haben wir euch Abstandsmarkierungen auf den Boden geklebt. Bitte beachtet die bekannten Hygieneregeln zum Händewaschen (Trink—Genosse zur Eröffnung zweimal Happy Birthday singen) und die üblichen Etikette zum Husten und Niesen sowieso.


Wenn ihr Krankheitssymptome (Fieber, Husten) habt, empfehlen wir euch, mit Rücksicht auf die anderen Gäste den Besuch bei uns noch etwas aufzuschieben und so lange unsere virtuelle Bar zu nutzen. Der wichtigste Hinweis kommt zum Schluss: Wenn ihr Fragen habt, dann wendet euch an uns. Wir lieben unsere Bar und wir lieben ihre Gäste (das bist du), und wenn wir euch helfen können, dann tun wir das sehr gern. Wenn wir so zusammenarbeiten und zusammenhalten bleiben wir nicht nur gesund, sondern stecken uns stattdessen mit guter Laune und guten Ideen an.

Zum Wohl!

Kneipe Subbelrather Straße
© Silviu Guiman – luetzow.studio

Wo seid ihr denn jetzt?

Unsere Bar ist in der Subbelrather Str. 254, 50825 Köln.

  • Mit der Bahn: Bahnhof Ehrenfeld (u. a. S12, S13, S19).
  • Mit Straßenbahn und Bus: Haltestelle Subbelrather Str./Gürtel (Linien 5 & 13).
  • Mit dem Fahrrad: Stellplätze gibt’s gegenüber beim Krankenhaus.
  • Mit dem Auto: City Parkhaus Ehrenfeld, Herbrandstraße 11 (€/h 4,50).

Du kannst nicht nach Köln kommen? Dann komm’ in unsere VIRTUELLE BAR.

Logo Weinflasche

Was gibt’s zu trinken?

Schau mal hier:

GETRÄNKE—
KARTE

Kann ich bei euch mit Karte zahlen?

Klar!

Kann ich bei euch draußen sitzen?

Ja! Wir haben die Parkplätze vor der Kneipe zur Außengastronomie umgewandelt. Wir haben jetzt 20 Plätze vor der Tür. Sonnenschirme halten auch ein paar Regentropfen ab. Beheizt werden die Plätze aber nicht. Bringt euch also besser eine Schicht mehr zum Anziehen mit!

Trink-Genosse im EXPRESS

Was ist bei euch anders als bei anderen Bars?

ÜBER DAS
PROJEKT