Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert: VON KORF – Minimalrock aus Osnabrück

23. April um 19:00 - 22:00

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | Eintritt frei – Hutsammlung. Aus den Tiefen des Tecklenburger Landes kommt eine melancholische, kraftvolle und ironische Musik, die fest im Jetzt steht und in der Tradition verwurzelt ist: in Countryrock, Krautrock, New Wave und Improvisation. Der Subkultur-Veteran Holger Schwetter nimmt sich in seinen deutschsprachigen Texten die B-Seiten des Jetzt vor: spam emails und andere misslungene Formen digitaler Kommunikation, den rechten Mob oder das zwiespältige Gefühl, mit dem Auto glücklich aber klimaerwärmend in den Sonnenuntergang zu fahren.
Der Sound ist minimal, straight und zugleich unvorhersehbar: Die Songs entstehen aus Improvisationen und werden auch live wie Improvisationen gespielt: Spannungsbögen werden spontan gestaltet, neues hinzugefügt und -gesungen, anderes weggelassen. Teile des Konzerts werden frei improvisiert.
„Wir haben sehr viel von CAN gelernt,‟ sagt Holger, „Was die live gemacht haben, wird leider von kaum jemandem weitergeführt: Die eigenen Songs als Rohmaterial zu betrachten und kollektiv minimalistisch darüber zu improvisieren.‟ Damit funktioniert das Von Korf Spiel auch anders als Jazz, wo vor allem individuelle musikalische Höchstleistungen vorgeführt werden. Dazu Andreas: „Damit haben wir nichts am Hut. Wir sind auch keine Virtuosen (lacht). Das ist aber eine Chance von Rockmusik, die Kraft der Gruppe zu zeigen.‟ Und worum geht’s? Um das Schichten von Grooves, um deutschen Sprechgesang und post-krautige Klanggebilde, um kraftvolle Negativität – und um minimalistische Rockmusik.
Mit neuer Vinyl-Single und Musikvideo zu „Hilfe im Angebot‟ im Gepäck geht es in diesem Frühjahr auf die Bühne.

Details

Datum:
23. April
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

TRINK—GENOSSIN
Subbelrather Str. 254
Köln, 50825
Google Karte anzeigen